Event Kultur Ternitz /// Veranstaltungsinfo

Grauzone – Eine Reise zwischen den Fronten im Donbass

Bild zu Grauzone – Eine Reise zwischen den Fronten im Donbass Donnerstag, 13.09.2018, Kulturkeller Ternitz
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Eintritt: € 5,-- im Vorverkauf und € 7,-- an der Abendkasse // AKNÖ-Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte 15% auf eine Eintrittskarte bei der Stadtgemeinde Ternitz

Vorverkauf bei der Stadtgemeinde Ternitz


Eine Buchpräsentation von Jutta Sommerbauer.
Ostukraine, im Jahr 2018. Der Donbass ist ein Industriegebiet, das zum Kriegsgebiet geworden ist. Die Konfliktparteien trennt eine 450 Kilometer lange Frontlinie. Sie spaltet Familien, Freundschaften und zuweilen ganze Städte. Der schmale Streifen zwischen den festgefahrenen Stellungen wird von den Anrainern „Graue Zone“ genannt. In einer sprichwörtlichen Grauzone leben diese Menschen, ohne zu wissen, was der morgige Tag bringt. Der Fotograf Florian Rainer und die Journalistin Jutta Sommerbauer dokumentieren in Grauzone – Eine Reise zwischen den Fronten im Donbass die Geschichten von Menschen aus dem Kriegsgebiet. Angst und Melancholie bestimmen das tägliche Leben, aber auch menschliches Durchhaltevermögen und verhaltene Hoffnung, die sich meist aus den kleinen Dingen des Alltags speist.

Jutta Sommerbauer, geboren 1977 in Wien, hat in Wien, Frankfurt/Oder und Sofia Politikwissenschaft, Medien und Interkulturelle Kommunikation studiert. Sie ist Außenpolitik- Redakteurin der österreichischen Tageszeitung “Die Presse“ und verfolgt seit zehn Jahren politische und gesellschaftliche Entwicklungen in den Staaten der früheren Sowjetunion. Im Jahr 2016 veröffentlichte sie den Reportageband "Die Ukraine im Krieg. Hinter den Frontlinien eines europäischen Konflikts". Seit November 2017 ist sie Korrespondentin der Presse in Russland.

weiterführender Link: www.bahoebooks.net/start_de.php?action=201&id=81


zur Übersicht der aktuellen Termine zurück



Newsletter-Anmeldung

Wir informieren Sie gerne per E-Mail-Newsletter über unsere aktuellen Veranstaltungen.
Jetzt kostenlos abonnieren:

Geben Sie uns Ihre Anschrift bekannt und wir schicken Ihnen den jeweils aktuellen Programmfolder per Post zu:

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.